Christian Menges

Patentanwalt | Zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt | Zugelassener Vertreter vor dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum

Ausbildung und Berufserfahrung

Bis 1999 Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München (TUM), mit Studienschwerpunkten in den Bereichen Computertechnik, Halbleitertechnik, Mess- und Regelungstechnik sowie Kernenergie

2003 Zulassung zum Patentanwalt sowie Eintragung als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

Ab 2004 Tutor beim Centre for International Industrial Property Studies (CEIPI) der Université des Strasbourg (UNISTRA) für Europäisches Patentrecht

Technische Tätigkeitsschwerpunkte

Elektronik, Fahrzeugtechnik, Mechanik, Mess- und Regelungstechnik, Form- und Gießtechnik sowie die Werkstoffkunde

Anwaltliche Tätigkeitsschwerpunkte

  • Anmeldeverfahren zur Erlangung von Schutzrechten (insbesondere Patente, Marken, Gebrauchsmuster und Geschmacksmuster)
  • Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Durchsetzung von Schutzrechten im Verletzungsverfahren
  • Abwehr von Ansprüchen aus vermeintlichen Schutzrechtsverletzungen

Mitgliedschaften

Internationale Vereinigung für den Schutz des Geistigen Eigentums (AIPPI)
Fédération Internationale des Conseils en Propriété Industrielle (FICPI)
Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
Bayerischer Patentanwaltsverein

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch

Aktivitäten

Herr Menges engagiert sich durch die Förderung von sozialen und karitativen Einrichtungen für den Frieden in den Anrainerstaaten der östlichen Mittelmeerküste (Syrien, Libanon, Israel, Jordanien sowie den palästinensischen Autonomiegebieten).