13.04.2022

Patentanwaltsfachangestellte (m/w/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) gesucht


Als international tätige Patent- und Rechtsanwaltskanzlei vertreten wir die Interessen unserer Mandanten in allen Belangen des gewerblichen Rechtsschutzes im In- und Ausland, insbesondere hinsichtlich des Patent- und Markenrechtes sowie des Designschutzes. Gemeinsam mit unseren internen und externen Rechtsanwälten stehen wir unseren Mandanten beim Durchsetzen des gewerblichen Schutzrechts zur Seite.

Zur Verstärkung unseres Teams in München suchen wir ab sofort

Patentanwaltsfachangestellte (m/w/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Vollzeit mit Schwerpunkt in der Fristenabteilung.

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind

  • Durchsicht der eingehenden Post (umfassend Post von nationalen, europäischen und internationalen Ämtern und Behörden sowie Mandantenpost) auf Vollständigkeit
  • Notieren von Fristen in die kanzleiinterne Software und in das Fristenbuch
  • Überwachung von Fristen
  • Streichen von Fristen
  • Überprüfung der beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim Europäischen Patentamt und beim Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum einzureichenden Schriftsätze

  • Vorbereitung und Einreichung von Schriftsätzen sowie Korrespondenz in englischer und deutscher Sprache mit Mandanten und nationalen und regionalen Patent- und Markenämtern (im vertretbaren Umfang)

  • Anlegung von Akten in der Kanzleisoftware

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Patentanwaltsfachangestellte oder Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)
  • ein freundliches und verbindliches Auftreten
  • eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • eine rasche Auffassungsgabe
  • ein verantwortungsbewusstes, präzises, zuverlässiges, effizientes und zielorientiertes Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • eine Stilsicherheit beim Verfassen von Schriftstücken
  • eine versierte Anwendung der deutschen und englischen Sprache
  • gute EDV-Kenntnisse (epoline, DPMAdirektPro, MS Office)

Wir bieten Ihnen im Gegenzug

  • eine sorgfältige Einarbeitung
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten und zur Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss
  • eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an Herrn Patentanwalt Christian Menges per E-Mail an bewerber(at)diehl-patent.de.